Spaltanlagen

Als Spaltanlage bezeichnen wir jede klassische Abwasseraufbereitungsanlage, welche mittels einer oder mehrerer Chemikalien das Abwasser zum Ausflocken bringt.

  • Spaltanlagen

    S.A. - BAUREIHE

  • Spaltanlagen
  • Spaltanlagen

Die WAP-Anlagen der S.A.-Baureihe sind ausschließlich Anlagen, bei denen die Aufbereitung unter Verwendung mit nur einem Produkt erfolgt.

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein speziell abgestimmtes pulverförmiges Mittel, welches sowohl chemische Bestandteile für die Trennungsreaktion als auch Polymere zur Vernetzung der Teilchen enthält.

Das oder die Abwässer werden in einem oder mehrere Sammelbehälter aufgefangen. Meist wird in diesen Behältern ein Rührwerk installiert, um eine gute Durchmischung zu erzielen und das Absetzen von Feststoffen zu vermeiden. Danach erfolgt die Behandlung in der Behandlungsstufe. Abhängig des Durchsatzes wird mit einem Chargenbehälter oder einem Durchlaufbehälter behandelt. Durch Zugabe der Flockungschemikalien kommt es im Abwasser in Abhängigkeit des pH-Wertes zu einer Ausflockung. Die entstandenen Flocken neigen nach Zugabe von Flockungshilfsmitteln meist zu guter Sedimentation, so dass die Klarphase über einen Kiesfilter abgeleitet werden kann. Nach dem Kiesfilter erfolgt in einer Endkontrolle die Prüfung des pH-Wertes, welcher aufzuzeichnen ist.

Der Dünnschlamm, welcher nach Abzug der Klarphase übrig bleibt, wird dann mittels Kammerfilterpresse entwässert. Das Filtrat aus der Kammerfilterpresse wird oft zur Sicherheit nochmals der Behandlung zugeführt. Anstelle von Kammerfilterpressen setzt die WAP auch Dekanter ein. Der Vorteil liegt in dem äußerst geringen Bedien- und Wartungsaufwand. Sollte es mal bei der Behandlung der Abwässer zu Fehlchargen kommen, muss der Dekanter nicht wie bei Filterpressen üblich aufwendig gereinigt werden, sondern lediglich die Flockung optimiert werden.

Anlagetyp & technische Daten


Kompaktanlage SA 0.1

100 - 200 l/h


Kompaktanlage SA 0.5

500 - 1.000 l/h


Kompaktanlage SA 1.0

10,0 m³/d


Kompaktanlage SA 2.0

2.000 - 3.000 l/h

Einsatzbereiche der
SA Produkte

Dispersionen


Flexofarben


Galvaniken


Emulsionen


Gleitschleifen


Gießereien


Kontakt

  • Beratung

  • Kostenplanung

  • Angebot

Adresse:
Eisenbahnstraße 22-23
53498 Sinzig (DE)

Telefon:
+49 (0) 2642 90 76 170
@: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!